Agritechnica 2013 Deutz-Fahr 11440 TTV

Agritechnica 2013: Neuheiten vom Landmaschinenhersteller DEUTZ-FAHR

Agritechnica 2013 – Aussteller, Neuheiten, Highlights – HEUTE: Neuheiten von DEUTZ-FAHR.

Willkommen zur dritten Folge der exklusiven Agritechnica-Beitragsserie. Heute dreht sich alles um den Aussteller DEUTZ-FAHR: Eindrücke vom Stand und vorgestellte Neuheiten.

Bevor ich über die Highlights vom Deutz-Fahr Stand berichte, lassen Sie uns doch gemeinsam in den folgenden Videobeitrag reinschauen. Letzte Woche hat der Hersteller Deutz-Fahr die neuen Top-Modelle der Traktorenbaureihe 11 präsentiert: 11350 TTV, 11400 TTV und 11440 TTV. Mit einer maximalen Leistung von 325 bis 408 PS und bis zu 12.800 ccm Hubraum glänzten die neuen Traktoren auf dem Messestand in Hannover.

Agritechnica 2013: Der neue Deutz-Fahr 11440 TTV

Die deutsche Traktorenmarke Deutz-Fahr

Die deutsche Landmaschinen- und Traktorenmarke Deutz-Fahr besteht seit 1977. In 1995 wurde die Marke Deutz-Fahr von Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD) von dem italienischen Traktorenhersteller SAME (Società Accomandita Motori Endotermici) übernommen. Dadurch entstand der weltweit fünftgrößte Landmaschinenhersteller, die Gruppe SAME Deutz-Fahr (SDF).

Produktionsstandorte in Deutschland: In Lauingen werden mit rund 700 Mitarbeiter (in 2013) die Baureihen Agroton Serie 6 & 7 produziert

Kerngeschäft: Traktoren, Ballenpresse, Mähdrescher, Ladewagen

Marktanteile: Im Bereich Traktoren ab 51 PS erreichte Deutz-Fahr einen Marktanteil von 12,3% – gilt für Deutschland und das Jahr 2012. Damit belegt die Marke den dritten Platz hinter John Deere (Platz 1) und Fendt (Platz 2). [Statistik von Agrarheute]

SILBER auf der Agritechnica 2013: Von den 33 Silbermedaillen gingen 2 Medaillen an die Gruppe SAME Deutz-Fahr u.z. für

  • SAME Deutz-Fahr Hydraulic engine brake concept
  • SAME Deutz-Fahr Automatic PTO speed change

Neuheiten von Deutz-Fahr auf der Agritechnica 2013

Agritechnica 2013 Deutz-Fahr 11440 TTV

Agritechnica 2013 Deutz-Fahr 11440 TTV

Im Bereich der Traktoren präsentierte Deutz-Fahr zwei neue Baureihen:

  • Serie 9 von 270 bis 340 PS welches das bestehende Produktportfolio um eine Baureihe nach oben erweitert.
  • Serie 11 bis zu 440 PS welches Ende 2015 auf den Markt kommen soll. Deutz-Fahr bereitet dadurch seinen Weg in das neue Marktsegment der traditionell konstruierten Traktoren mit stufenlosem Getriebe vor.

Des Weiteren kommt im mittleren Leistungsbereich die Serie 5C auf den Markt. Diese vielseitigen Traktoren mit bis zu 120 PS erweitern die leistungsfähige Serie 5.

Die kürzlich mit dem German Design Award 2014 ausgezeichnete MaxiVision Kabine der Serie 6 steht mit seinen 3 neuen Vierzylinder-Modellen in einem weiten Leistungsspektrum für Kunden zur Verfügung.

DEIN GESCHENK VON AGRARBETRIEB: Startpaket für innovative Landwirte

Im Bereich der Mähdrescher wurde letzte Woche die neue Serie C9000 vorgestellt. Diese umfasst 4 Modelle: C9205 TS, C9205 TS B, C9206 TS und C9206 TS B. Die Erntemaschinen sollen mit umfassenden Innovationen im Bereich Technik und Komfort für neue Effizienzstandards sorgen.

Ihre Eindrücke zählen

Waren Sie auf dem Deutz-Fahr Stand? Welche Neuheiten fanden Sie besonders interessant und weshalb?

Ich freue mich auf Ihr Kommentar. Bis zum nächsten Agritechnica 2013 Beitrag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.