Claas Harsewinkel Claas Lexion 600 im Einsatz bei Agrarbetrieb

CLAAS Harsewinkel baut Marktposition in China aus

Das deutsche Familienunternehmen CLAAS Harsewinkel hat seine Marktposition in China durch die mehrheitliche Übernahme des chinesischen Landtechnikproduzenten Shandong Jinyee Machinery Manufacture Co. Ltd. (Jinyee) deutlich ausgebaut. In der Pressemitteilung wurde der Kaufpreis nicht bekannt gegeben.

Ab sofort firmiert das neue Unternehmen unter CLAAS Jinyee Agricultural Machinery (Shandong) Co. Ltd.

Zu der erfolgreichen Übernahme äußerte sich CLAAS Geschäftsführer Dr. Henry Puhl wie folgt:

„Die Bedeutung Chinas gerade im Bereich Landwirtschaft wird in den nächsten Jahren weiter deutlich zunehmen. Modernisierung und Mechanisierung durch moderne Landtechnik haben Priorität. Deshalb sind wir davon überzeugt, mit unserer China-Strategie in diesem größten und am schnellsten wachsenden Markt für Landtechnik in Asien jetzt gut aufgestellt zu sein. Jinyee und CLAAS ergänzen sich hervorragend.“ [Pressemitteilung CLAAS Harsewinkel]

Internationalisierung von CLAAS Harsewinkel

Die Vertragsunterzeichnung erfolgte bereits letztes Jahr im Juli jedoch musste anschließend noch die Zustimmung staatlicher Behörden eingeholt werden.

Die Übernahme stellt für CLAAS einen wesentlichen Schritt für die weitere Internationalisierung der Marke und des Unternehmens dar.

Interessanter Auftritt eines CLAAS 198 H Dominator

Wer ist Jinyee?

Wie eingangs erwähnt ist Jinyee ein chinesischer Landtechnikproduzent der 1958 in der Stadt Gaomi gegründet wurde. Gaomi ist eine Stadt aus der Provinz Shandong und gilt auch heute noch als Hauptsitz des Landtechnik-Unternehmens. Zu den beiden Hauptstandorten zählen Gaomi und Daqing.

Jinyee hat sich auf Erntemaschinen spezialisiert. Die Firma produziert hauptsächlich Maschinen für die Mais- und Weizenernte.

Der Umsatz für 2013 soll entsprechend der Pressemeldung von CLAAS Harsewinkel mehr als 90 Millionen EUR betragen. Insgesamt arbeiten bei Jinyee 1.100 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Vetriebsnetz in den beiden landwirtschaftlichen Hauptregionen Zentral- und Nordchina.

Claas Harsewinkel Claas Lexion 600 im Einsatz bei Agrarbetrieb

Claas Harsewinkel
Claas Lexion 600 im Einsatz bei Agrarbetrieb

DEIN GESCHENK VON AGRARBETRIEB: Startpaket für innovative Landwirte

Letztes Jahr hat der europäische Marktführer für Mähdrescher sein 100-jähriges Jubiläum gefeiert. Das alles ist aber kein Grund um stehen zu bleiben, ganz im Gegenteil. Für das Familienunternehmen CLAAS geht mit der erfolgreichen Übernahme von Jinyee die Reise in Richtung Internationalisierung ganz klar weiter.

Was halten Sie von der Expansion des deutschen Familienunternehmens CLAAS Harsewinkel in China? Bin gespannt wie Sie diese Übernahme beurteilen und freue mich über Ihr Kommentar.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.