Landtechnik McCormick X8 Deutz-Fahr Warrior

Landtechnik News: McCormick, Deutz-Fahr, Kotte

McCormick hat auf der Agritechnica sein neues Flaggschiff X8 mit Leistungen über 300 PS vorgestellt. Auch für Deutz-Fahr war die Messe der perfekte Ort um seine neuen Warrior Sondermodelle zu präsentieren. Neues zu berichten gibt es auch von garant Kotte. Dieser bringt mit dem neuen Taurus 2803 den leistungsstärksten Gülle-Selbstfahrer auf den Markt.

Bevor wir auf die drei Landtechnik-Hersteller und deren Neuheiten eingehen, lasst uns einen schnellen Blick auf die aktuellen Agro-News werfen.

1. John Deere Umsatzerlöse sinken weltweit um 20% (in Q4 sogar um 25%).

Die Stimmung bei dem US-Konzern Deere & Company ist alles andere als rosig. Nach Unternehmensangaben belief sich der Gewinn im letzten Quartal des Geschäftsjahres (31. Oktober) auf 351,2 Millionen USD (Vorjahr: 649,2 Mio. USD).

Damit schliesst Deere & Company das Geschäftsjahr mit einem dramatischen Gewinnverlust: 1,940 Mrd. USD im aktuellen Geschäftsjahr vs. 3,162 Mrd. USD im Vorjahr.

Die Umsatzerlöse sanken in Q4 weltweit um 25% auf 6,715 Mrd. USD bzw. im Geschäftsjahr um 20% auf 28,863 Mrd. USD. Als Ursache für die schwache Performance nennt JD die Abschwächung der Agrarkonjunktur in vielen Regionen der Welt und niedrige Erzeugerpreise.

In den JD Standorten in Deutschland hat sich die deutliche Konjunkturabschwächung ebenfalls bemerkbar gemacht. So sank die Traktorenproduktion in Mannheim um 15% und die Erntemaschinenproduktion in Zweibrücken um 29%. Das wiederum wirkte sich auch auf das Personal aus. Zum 31. Oktober beschäftigte JD 6.610 Mitarbeiter. Das sind 5% weniger als im Vorjahr.

2. Die Einkommen der US-Farmer sinken um 38%.

Niedrige Preise für Ölsaaten und Getreide, sowie schwache Milch- und Schweinefleischmärkte sollen laut einem aktuellen Bericht des AIZ (Agrarisches Informationszentrum) zu sinkenden Netto-Einkünften der landwirtschaftlichen Betriebe in den USA führen.

Diese sollen im laufenden Jahr auf 55,9 Mrd. USD fallen. Im Vorjahr lagen die Einkommen bei durchschnittlich 90,4 Mrd. USD; damit ein Rückgang von 38%.

Agrarbetrieb Geschenk Landwirte 05

Innovationen in der Landtechnik

McCormick präsentiert neuen Flaggschiff X8 mit über 300 PS

In Hannover präsentierte Argo Tractors seine neue McCormick Baureihe X8.

In den letzten zwei Jahren wurde an der neuen Serie getüftelt und gebastelt, um einerseits die Produktivität, Zuverlässigkeit und Effizienz der neuen Traktoren und andererseits, den Bedienkomfort zu erhöhen. Selbstverstädnlich wurde die Komponente Design und Stil nicht ausser Acht gelassen.

Ein paar technische Details des neuen X8 im Überblick:

  • 3 Modelle mit Leistungen von 264, 286 und 310 PS
  • BetaPower Fuel Efficiency 6-Zylinder Motor mit 6,7 LT Hubraum
  • Abgasstufe Tier 4 Final
  • Stufenloses ZF Getriebe Terramatic TMT32 mit 4 Fahrbereichen
  • Load Sensing Hydrauliksystem mit bis zu 212 l/min Förderleistung
  • 12 t maximale Hubleistung des Krafthebers
  • Bedienkonzept mit Multifunktionsarmlehne und VT-Easypilot Fahrhebel
  • Neues Design: Motorhaube, Karrosserie und Kabine komplett neu gestaltet

Auf der Agritechnica wurde der McCormick X8 mit einer spannenden Roboter-Show vorgestellt. Die Zukunft kann also kommen – McCormick ist bestens vorbereitet…

 

 

Landtechnik von Deutz-Fahr: Zwei neue Warrior-Sondermodelle mit verlängerter Garantie

Limitierte Exemplare sind immer sehr begehrt… und das trifft nicht nur bei uns in der Landwirtschaft zu.

Der Landtechnikhersteller Deutz-Fahr weiss das ganz genau. Nach dem erfolgreichen Launch seines 7250 TTV Warrior im Frühjahr 2015, stellte das Unternehmen auf der Agritechnica zwei neue Sonderexemplare vor.

Die Rede ist vom 6190 TTV Warrior mit 183 PS und dem 6190 Cshift Warrior mit 194 PS.

Optisch sehen beide Top aus. Mit der brilliantschwarzen Sonderlackierung, der Auspuffblende aus Edelstahl und der Xenon Blitzleuchte, setzen sich die beiden Prachstücke ganz gezielt von den Standardmodellen ab.

Das 6190 TTV-Modell verfügt über ein stufenloses Fahrantrieb und das Cshift-Modell über ein elektrohydraulisch geschalteten Powershift-Getriebe. Eine Garantieverlängerung auf drei Jahre erhöht die Begehrlichkeit.

Selbstverständlich handelt es sich hierbei um eine limitierte Ausgabe, d.h. die beiden Traktoren werden in limitierter Stückzahl hergestellt und verkauft.

Hier noch ein Rückblick auf die Warrior Light Show vom Deutz-Fahr Stand auf der Agritechnica 2015.

YouTube-Video von Das WolfsrudelLP.

 

Neu von garant Kotte: Taurus 2803, der leistungsstärkte Gülle-Selbstfahrer auf dem Markt

Du willst große Güllemengen aufs Feld bringen?

Kein Problem. Der neue 652 PS starke Taurus 2803 hat ein GFK-Tank von 28.000 Liter. Damit ist er laut Herstellerangaben, der Leistungsstärkste auf dem Markt.

Ein paar techniche Details im Überblick:

  • Deutz-Motor mit 15,98 LT Hubraum
  • Allison Automatikgetriebe
  • 12 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge
  • 12,8 m Gesamtlänge
  • 28.000 kg Leergewicht
  • 3 m Transportbreite
  • Arbeitsbreiten von max. 30 m
  • 40 km/h Geschwindigkeit
  • Bedienterminal SmartControl Profi und SmartControl für iPad-App

Landtechnik: Modernste Lösungen und Konzepte

Wer auf der Agritechnica dabei war, hat sicherlich festgestellt, dass Design und „Aufmachung“ immer mehr in den Vordergrund rücken.

Ja, die technischen Spezifikationen sind wichtig. Nicht desto trotz spielen das Auge und die Emotionen eine ebenso wichtige Rolle beim Kauf mit (obwohl wir das nicht gerne gestehen…). Die limitierte Edition der schwarzen Warriors von Deutz-Fahr sind ein perfektes Beispiel dafür.

Was hat Euch am meisten auf der diesjährigen Agritechnica gefallen? Die Shows welcher Landtechnik-Hersteller fandet Ihr am genialsten?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.