Massey Ferguson Activa Mähdrescher

Massey Ferguson launcht neue Mähdrescher-Modelle für 2016

Gleich zwei neue Modelle werden ab 2016 das schicke Mähdrescher-Portfolio der Firma Massey Ferguson schmücken. Die Rede ist von dem 6-Zylinder-Mähdrescher MF 7344 Activa und dem „Economy-Mähdrescher“ MF 7340 Activa mit einem hochmodernen 4-Zylinder-Motor.

Massey Ferguson verspricht neben den unzähligen Produkverbesserungen, mehr Leistung und vor allem mehr Nutzwert. In dem heutigen Beitrag, präsentiere ich Ihnen die MF-Neuheiten die uns ab 2016 im Segment Mähdrescher vom gleichnamigen Hersteller erwarten.

Bevor wir loslegen, hier noch ein kurzer Videobeitrag von Pawel Kobarnek. Der Film zeigt den Mähdrescher Massey Ferguson Activa und einen Krampe Kipper bei der Ernte in Polen.

Nachrichten-Flash Landtechnik & Co.

  • Dass der Handel ganz schön Druck bei den Verhandlungen ausführt ist nichts Neues. So kommt es zu einem weiteren Preisverfall – dieses Mal gehts um Butter. Aldi geht vor und alle anderen folgen. Seit Montag dieser Woche kostet bei Aldi das 250-Gramm-Paket deutsche Markenbutter nur noch 0,79 EUR. In der Vorwoche lag der Preis bei 0,85 EUR, also um sechs Cent höher. Der Preisverfall für Milch wirkt sich auch auf andere Molkereiprodukte negativ aus. Die Lebensmittelzeitung geht von weiteren Preissenkungen aus, z.B. bei den Kategorien Frisch- und Weichkäse.
  • Der Deutsche Bauernverband weist in einer aktuellen Pressemitteilungen darauf hin, dass sich deutsche Landwirte auf folgende zwei Vereinfachungen beim Greening freuen dürfen.
    1. Die erste Änderung sieht eine Flexibilisierung bei Vor-Ort-Kontrollen vor. Die neue Kompensationsregel macht folgendes möglich: ursprünglich beantragte Ökologische Vorrangflächen sollen durch andere geeignete Flächen ersetzt werden können.
    2. Die zweite Flexibilisierung betrifft die nachträgliche (Selbst-)Berichtigung des Sammelantrags auf EU-Direktzahlungen bei den Zwischenfrüchten und Grasuntersaaten auf Ökologischen Vorrangflächen“. Landwirte müssen hierbei eine schriftliche Mitteilungen bei der entsprechenden Behörde einreichen. Der DBV weist in seiner Meldung darauf hin, dass die EU-Kommission diesen Punkt bis dato noch nicht offiziell bestätigt hat.

Agrarbetrieb Geschenk Landwirte 05

Massey Ferguson erweitert sein Mähdrescher-Portfolio

Zur Ernte 2016 erwarten uns zwei neue Mähdrescher-Modelle von Massey Ferguson. Wie eingangs bereits erwähnt, handelt es sich dabei um den 4-Zylinder MF Activa 7340 und dem 6-Zylinder MF Activa 7344.

1. Der neue MF Activa 7340.

Legen wir doch mit dem neuen hochmodernen 4-Zylinder-Modell MF Activa 7340 los.

Dieser ersetzt das Modell MF Activa 7240. Der Mähdrescher eignet sich laut Hersteller besonders gut für Landwirte die ihre Ernte selbst einfahren möchten und dabei auf besondere Ausstattungsmerkmale nicht verzichten wollen, die sich üblicherweise in Modellen mit einem höheren Durchsatz finden.

Wichtige technische Merkmale des MF Activa 7340 im Überblick:

  • 4-Zylinder-Motor
  • 176 PS Leistungsstärke
  • 4,9 L Hubraum
  • Motor mit 4-Ventil-Technik
  • Common Rail-Kraftstoffeinspritzung der 4-ten Generation
  • Wartungsfreie SCR-Technik
  • Neuer Sektional-Dreschkorb ermöglicht die einfache Umrüstung von Getreide auf Mais
  • 600 mm x 1340 mm große Dreschtrommel
  • Neues Interieur und Bedienkonsole in der Kabine mit Farbbildschirm, Multifunktionshebel, Klimaanlage, elektrisch verstellbaren Spiegeln und Heizung

Der Hersteller Massey Ferguson weist in seiner Produktdarstellung darauf hin, dass sich der MF Activa 7340 mit seinem 4-Zylinder-Motor bereits bei den Traktoren der Serie MF 6600 bewährt hat.

2. Das 6-Zylinder-Modell MF Activa 7344.

Auch der neue 6-Zylinder MF Activa 7344 ersetzt ein altes Modell. Es handelt sich dabei um das Modell MF Activa 7244. Der neue Mähdrescher ausgestattet mit einem 5,5, breiten PowerFlow-Schneidwerk (ist optional erhältlich) eignet sich laut Massey Ferguson besonders gut bei der Rapsernte.

Wichtige Merkmale des neuen MF Activa 7344 im Überblick:

  • 6-Zylinder-Motor
  • 218 PS Leistungsstärke
  • 7,4 L Hubraum
  • Gleiche Dreschwerk wie der MF Activa 7340
  • Neues Terminal und neuer Multifunktionshebel
  • Neues Design
  • Optional mit neuer Rockinger-Anhängerkupplung lieferbar

Neues zu berichten gibt es auch über die MF Activa S-Modelle. Diese verfügen über eine längere Abladeschnecke, die ein schnelleres Abladen und damit eine höhere Entleerungsleistung ermöglichen.

Des Weiteren ist das ParaLevel-System von Massey Ferguson beim MF Beta jetzt optional bei den Modellen mit und ohne Allradantrieb verfügbar.

Ihre Meinung…

Das sind ja ganz schön viele Optimierungen und Verbesserungen die uns aus dem Mähdrescher-Sortiment MF bei der Ernte 2016 unterstützen sollen.

Haben Sie einen Mähdrescher der Firma Massey Ferguson im Einsatz? Wie lauten Ihre Erfahrungen damit? Freue mich auf Ihr Kommentar.

 

Agrarbetrieb Geschenk Landwirte 01

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.