Beiträge

Landwirtschaft in Deutschland_Claas Lexion 600

Landwirtschaft in Deutschland: 11,9 Millionen Hektar Ackerland

Landwirtschaft in Deutschland – Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat heute die neuesten Zahlen aus dem Bereich Landwirtschaft publiziert. Demnach sollen dieses Jahr 11,9 Millionen Hektar Bodenfläche als Ackerland genutzt werden.

Im Vergleich zu 2012 ist die Ackerfläche fast unverändert geblieben. Der Getreideanteil liegt mit 55% weiterhin stabil. In absoluten Zahlen sind das 6,5 Millionen Hektar die für den Anbau von Getreide zur Körnergewinnung verwendet werden.

Wie 16,7 Millionen Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche für 80 Millionen kritische Verbraucher ‚ackern‘ veranschaulicht folgendes Video.

Landwirtschaft in Deutschland – Ackern für 80 Millionen kritische Verbraucher

Eine aktuelle Aufteilung des Ackerlands nach Hauptfruchtgruppen zeigt Ihnen folgende Übersicht vom Statistischen Bundesamt: Weiterlesen

Land kaufen und pachten: EU plädiert für eine gerechte Agrarpolitik

Land kaufen und pachten: EU plädiert für eine gerechte Agrarpolitik

In unserer heutigen Beitragsserie ‚Land kaufen und pachten‘ geht es um die Ziele der EU, denn diese hat sich vorgenommen die Landwirtschaft grüner und gerechter zu machen.

Was genau bedeutet das für die Landwirte in Deutschland?

In erster Linie wird die Förderung reformiert. Wie die künftigen Fördergelder ab 2014 verteilt werden sollen, darüber wird zur Zeit heiß diskutiert und verhandelt.

Land kaufen und pachten

Interview mit Gerd Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) über die neue EU-Agrarreform

Die genauen Auswirkungen auf die West- und Ost-Landwirte werden nach Abschluß der Verhandlungen klarer. Fakt ist, dass viele Landwirte in Ostdeutschland mit Sorge auf die zukünftige Verteilung der Fördergelder nach Brüssel blicken. Weiterlesen

Land kaufen und pachten_Fremdkapitalinvestoren schlagen Profit

Land kaufen und pachten: Fremdkapitalinvestoren schlagen Profit

Passend zu unserer Beitragsreihe ‚Land kaufen und pachten‘ strahlte gestern die ARD eine interessante Sendung mit dem Titel „Die Jagd nach Land“ aus.

In dem Film ging es um die neuen Investitionsmöglichkeiten in Ostdeutschland, Rumänien und Neuseeland. Viele Landwirte fühlen sich übergangen, da sie mit den neuen Machtstrukturen auf dem Ackerland nicht konkurrieren können.

Land kaufen und pachten

Kapitalanlage Ackerland Rumänien

Während Detlef Schön, CEO der Agrofonds von Aquila Capital das Ganze als „ein Makrotrend, der sich hier für Investoren erschließt“ bezeichnet, stellt sich zunehmend die Frage nach den gesellschaftlichen Folgen eines Eindringens der Finanzwelt in den Bereich der Landwirtschaft.

Was passiert wenn Kapitalanleger in großem Umfang Land kaufen und pachten?

Weiterlesen

Land kaufen und pachten_Agrarbetrieb_Roland Doemling

Land kaufen und pachten – Deutscher Bauer erfolgreich in Russland unterwegs

Land kaufen und pachten stellt in Deutschland weiterhin eine Herausforderung dar. Knappe Agrarflächen für Spitzenpreise zwingen Landwirte buchstäblich über ihre Grenzen hinaus zu wachsen.

Durch die Ausweitung der EU auf die osteuropäischen Länder sind Agrarflächen in Tschechien, Polen, Rumänien etc. sehr attraktiv geworden. Wer bereit ist seine Tentakeln jenseits der EU auszubreiten, findet reizende Angebote in Rußland und der Ukraine. Industrieagglomerationen, große Rochstoffvorkommen und riesige Agrarflächen locken die ausländischen Investoren.

Ein deutscher Bauer hat das russische Grundstücks-Mekka in den 90-er Jahren entdeckt und besitzt heute 130.000 Hektar Land. Mit Stolz präsentiert uns der erfolgreiche Bauer wie er es in Russland geschafft hat…

Land kaufen und pachten

Deutscher Bauer erfolgreich in Russland unterwegs

„Keine Milchquote, keine Flächenbegrenzung“ lautet eins der Schlussfolgerungen…. Weiterlesen