Beiträge

Kartoffelernte in Deutschland soll 2013 deutlich schlechter ausfallen

Kartoffelernte in Deutschland soll 2013 deutlich schlechter ausfallen

Kartoffelernte in Deutschland – Unsere Bauern gehen von einer schlechten Ernte dieses Jahr aus. Die angespannte Versorgungslage ist auf die schwierigen Wetterverhältnisse zurückzuführen.

In einem aktuellen Beitrag von Proplanta erfahren wir von Martin Umhau, Vorstandsvorsitzender der Union der Deutschen Kartoffelwirtschaft e.V. (UNIKA) folgendes:

„Trotz regionaler Unterschiede in der Wasserversorgung spricht aus heutiger Sicht alles für eine unterdurchschnittliche Kartoffelernte. […] Diese könnte bundesweit sogar unter 10 Millionen Tonnen bleiben, nach 10,7 Millionen Tonnen im vergangenen Jahr.“

Was tun gegen die schlechte Kartoffelernte?

Dass sich die niedrige Ernte auf die Kartoffelpreise auswirken wird, ist wohl jedem klar. Die Beträge liegen heute mit 40-50 Euro/100 kg deutlich über dem Vorjahr. Letztes Jahr waren es 20-30 Euro/100 kg. Weiterlesen

Land kaufen und pachten: EU plädiert für eine gerechte Agrarpolitik

Land kaufen und pachten: EU plädiert für eine gerechte Agrarpolitik

In unserer heutigen Beitragsserie ‚Land kaufen und pachten‘ geht es um die Ziele der EU, denn diese hat sich vorgenommen die Landwirtschaft grüner und gerechter zu machen.

Was genau bedeutet das für die Landwirte in Deutschland?

In erster Linie wird die Förderung reformiert. Wie die künftigen Fördergelder ab 2014 verteilt werden sollen, darüber wird zur Zeit heiß diskutiert und verhandelt.

Land kaufen und pachten

Interview mit Gerd Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) über die neue EU-Agrarreform

Die genauen Auswirkungen auf die West- und Ost-Landwirte werden nach Abschluß der Verhandlungen klarer. Fakt ist, dass viele Landwirte in Ostdeutschland mit Sorge auf die zukünftige Verteilung der Fördergelder nach Brüssel blicken. Weiterlesen

Land kaufen und pachten_Fremdkapitalinvestoren schlagen Profit

Land kaufen und pachten: Fremdkapitalinvestoren schlagen Profit

Passend zu unserer Beitragsreihe ‚Land kaufen und pachten‘ strahlte gestern die ARD eine interessante Sendung mit dem Titel „Die Jagd nach Land“ aus.

In dem Film ging es um die neuen Investitionsmöglichkeiten in Ostdeutschland, Rumänien und Neuseeland. Viele Landwirte fühlen sich übergangen, da sie mit den neuen Machtstrukturen auf dem Ackerland nicht konkurrieren können.

Land kaufen und pachten

Kapitalanlage Ackerland Rumänien

Während Detlef Schön, CEO der Agrofonds von Aquila Capital das Ganze als „ein Makrotrend, der sich hier für Investoren erschließt“ bezeichnet, stellt sich zunehmend die Frage nach den gesellschaftlichen Folgen eines Eindringens der Finanzwelt in den Bereich der Landwirtschaft.

Was passiert wenn Kapitalanleger in großem Umfang Land kaufen und pachten?

Weiterlesen